Bauorden

Der Internationale Bauorden (gBauorden GmbH) hat seinen Sitz in Ludwigshafen/Rhein und ist als gemeinnützig anerkannt. Gegründet 1953, unterstützt er seither soziale, kulturelle und ökologische Projekte bei Bau- und Renovierungsarbeiten. Dazu organisieren wir 60 bis 70 zweiwöchige internationale Baucamps mit ehrenamtlichen Helfern, meist junge Erwachsene, in Deutschland und Europa. An unseren Projekten beteiligen sich jährlich etwa […]

Read More…

Montessori Centrum Kassel, Kinderhaus Elfenhain, Naturgruppe Elfenwald

Beschreibung der Tätigkeiten in der Einsatzstelle: Begrüßung und Beaufsichtigung i. d. sogenannten Bringphase (8:00 – 9:00 Uhr) ab 9:00 Uhr: Beteiligung im Morgenkreis mit Eröffnungsritual, Begrüßungslied, Finger- oder Kreisspielen, der Zähl- und Ermittlungsrunde der Gruppe, Vorblick auf den Tag, Informationen zu anstehenden Projekten und Aktionen Unterstützung in der Frühstücksrunde Unterstützung bei der Kleingruppenarbeit Beaufsichtigung und […]

Read More…

Magletan e.V. / Weltladen Magdeburg

Tätigkeiten der Freiwilligen Unterstützung der Projektstellen bei der Akquise, Planung, Durchführung und Evaluation der Bildungsveranstaltungen Unterstützung bei Öffentlichkeitsarbeit (Pflege der Webseiten, Erstellung von Flyern und Plakaten, Dokumentation) Unterstützung bei der Recherche und Aufbereitung von aktuellen Entwicklungen aus den Arbeitsbereichen des Vereins   […]

Read More…

WirGarten Lüneburg

Die möglichen Tätigkeiten der/des Freiwilligen sind sehr vielfältig und können je nach Vorlieben priorisiert werden. Denkbar sind u.a.: – Bildungsarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (z.B. Organisation von Workshops, Vorträgen, Führungen für Schulklassen o.ä.) – Entwicklung und Ausführung von Naturschutzmaßnahmen (z.B. Nistkästenbau, Anlegen von Steinhaufen, Hecken etc. zur Förderung der Artenvielfalt,…) – Community Building (Organisation […]

Read More…

Haus am Wannsee, Kinder- und Jugendgästehaus

Das „Haus am Wannsee“ ist ein Kinder-, Jugend- und Familiengästehaus und Umweltbildungsstätte in der Schulen, Kitas, Familien und gemeinnützige Vereine ökologisch und sozial orientierte Freizeit-, Ferien- und Bildungsprojekte umsetzen können. Das Haus verfügt über einen Beherbergungsbereich (53 Betten), 3 Seminarräume, eine Umweltbildungswerkstatt und einen großen Außenbereich mit direktem Anschluss an den Wannsee. Der Trägerverein praktische […]

Read More…

Bewegungsakademie

Die Freiwilligen werden schwerpunktmäßig bei der Durchführung zweier Kurse für ehrenamtliche Aktive mitwirken und darin pädagogisch begleitet. Der „Kurs Z“ beinhaltet eine Ausbildung in „Campaigning und mehr“ für junge Umweltengagierte bis 30 Jahre. Der Kurs „Multiplikatorinnenschulung Armut-Reichtum-Globale Ressourcenverteilung“ beschäftigt sich mit Perspektiven für solidarisches, ökologisches und demokratisches Wirtschaften. Die Kurse bestehen aus je 6 viertägigen […]

Read More…

Stadtteilarbeit Bornstedt

Die Stadtteilarbeit Bornstedt wird in Kooperation von drei gemeinnützigen Vereinen (Stadtteilinititative Bornstedt e.V., StadtrandELFen e.V. und mitMachen e.V.) als Trägergemeinschaft umgesetzt. Alle Aktivitäten der Stadtteilarbeit sind gemeinnützig und unkommerziell. Die Stadtteilarbeit in Potsdam wird gefördert durch die Landeshauptstadt Potsdam. Seit Mai 2018 betreibt die Stadtteilarbeit einen Stadtteilladen. Dort finden regelmäßig Kurse und Begegnungen statt und […]

Read More…

Allmende Taucha e.V.

Der Begriff der „Allmende“ steht für eine Form des gemeinschaftlichen Eigentums, welches gemeinsam genutzt und erhalten wird. Der Ende 2018 gegründete gemeinnützige Verein Allmende Taucha e.V. macht sich für nachhaltige Wirtschaftsweisen, vor allem im Bereich der Ernährung und Landwirtschaft stark, organisiert kostenfreie Bildungsangebote, Workshops und andere Veranstaltungen rund um das Thema. Dabei wollen wir eng […]

Read More…

Hochule Wismar, Außenstelle Malchow/Insel Poel

Der Studien- und Forschungsstandort der Professur Verfahrenstechnik biogener Rohstoffe in Malchow auf der Insel Poel ist umgeben von 500 Energie-, Färber-, Heil- und Gewürzpflanzen. Studierende und Besucher des Hochschulgeländes erleben in Zeiten des Klimawandels einen Ort, der seit vielen Jahren einen machbaren Weg der Nachhaltigkeit für Mensch und Natur in einer umweltbezogenen Gleichberechtigung verfolgt. Partizipatorische […]

Read More…

Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF)

Das ZALF forscht an der ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltigen Landwirtschaft der Zukunft – gemeinsam mit Akteuren aus der Wissenschaft, Politik und Praxis. Als Beitrag zur Bewältigung globaler gesellschaftlicher Herausforderungen wie Klimawandel, Ernährungssicherung, Erhalt der Biodiversität und Ressourcenknappheit entwickeln und gestalten wir Anbausysteme im Landschaftskontext, die den Bedarf an pflanzlicher Produktion mit Nachhaltigkeit verbinden. Hierzu […]

Read More…