Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes SH

Du als engagierte NaturschützerIn kannst u.a. für Kinder Naturerlebnisangebote machen.

EST-Kennzahl: 5018

Bewerbung

Bitte bei dieser Einsatzstelle direkt beim Träger Ökologische Freiwilligendienste Kopplesberg mit dem entsprechenden Bewerbungsformblatt bewerben:
Zum Bewerbungsformblatt!

Bewerbungsschluss für alle Stellen in Schleswig-Holstein ist immer der 28. Februar!
Danach ist eine Bewerbung als NachrückerIn möglich!

Deine Aufgaben im Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein (BNUR):

Hast du Lust auf neue Herausforderungen und abwechslungsreiche Erfahrungen? Dann ist ein ÖBFD im Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume in Flintbek genau das Richtige für dich!

Ziel deiner Arbeit ist es, den Kindern der nahe liegenden Kindertagesstätten und Grundschulen die Natur durch gemeinsame Erlebnisse, Experimente und Spiele näher zu bringen. Seien es Wetterphänomene, die heimische Tier- und Pflanzenwelt oder ein nachhaltiger Lebensstil – deiner Phantasie sind weder bei der Themenauswahl noch bei der inhaltlichen Gestaltung Grenzen gesetzt.

Ein weiterer Teil deiner Arbeit hier im Bildungszentrum wird die Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen sein. Hinzu kommt die Möglichkeit, selbst an diversen Seminaren im Bildungszentrum teilzunehmen, die dich interessieren. Auf diese Weise lernst du viele außerschulische Lernorte im gesamten Bundesland kennen und triffst andere ÖBFD- und FÖJ-Teilnehmer in ihren Einsatzstellen.
Nähere Informationen zu unseren Veranstaltungen findest du auf unserer Internetseite: www.bnur.schleswig-holstein.de

Deine Aufgaben lassen sich grob in den folgenden Unterpunkten zusammenfassen:

  • Entwicklung und Planung eigener Naturerlebnisangebote und Projekte im Bereich der nachhaltigen Umweltbildung
  • Kontaktaufnahme zu den nahe liegenden Kindergärten und Grundschulen und Durchführung der selbst entwickelten Naturerlebnisangebote
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit für die Themenfelder Natur, Umwelt und ländliche Räume, z.B. durch Publikationen oder externe Auftritte bei Messen, Mitwirkung bei der Erstellung on Powerpointpräsentationen.
  • Hilfe bei der Durchführung von Veranstaltungen (Seminare, Tagungen, Workshops)
  • Darüber hinaus hast du die Gelegenheit, ein eigenes Projekt zu erarbeiten.

In deiner Einsatzstelle bist du Teil eines 11-köpfigen Teams und teilst dir dein gut ausgestattetes Büro mit zwei Freiwilligen im FÖJ, mit welchen du eng zusammen arbeitest.
Unterstützt wirst du von einer fachlichen Betreuungsperson.

Die Einsatzstelle ist von Kiel aus gut mit dem ÖPNV zu erreichen.

Falls du weitere Fragen hast oder Hilfe bei der Wohnungssuche brauchst, stehen wir dir gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Kontakt