Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt – Akademie

Standort Dresden. Sie vermittelt neueste wissenschaftliche Erkenntnisse der verschiedenen Fachbereiche des Natur- und Umweltschutzes, Informationen zum Umweltrecht und zur Praxis der Umweltverwaltung und unterstützt die Aufklärung der Öffentlichkeit zum Thema Natur und Umwelt. Auch ÖBFD mit Flüchtlingsbezug

  • Träger: Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt
  • Anzahl an ÖBFD-Stellen: 3
  • Alter: beliebig
  • Bundesland: Sachsen
  • Kategorien: Flüchtlingshilfe, Naturschutz / Landschaftspflege / (Artenschutz), Umwelterziehung / Umweltbildung, Umweltinformation / Umweltberatung

Die Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt wurde 1994 als sächsische Umweltbildungseinrichtung gegründet. Sie ist Mitglied im Bundesweiten Arbeitskreis der staatlich getragenen Bildungsstätten im Natur- und Umweltschutz (BANU).

    • Seit 2002 besitzt die Akademie eine Service- und Koordinierungsstelle für das „Netzwerk Umweltbildung Sachsen“ und schafft somit Rahmenbedingungen für qualitativ hochwertige Umweltbildung und koordiniert die Zusammenarbeit aller Umweltbildungseinrichtungen in Sachsen.
    • Die Akademie arbeitet eng mit wissenschaftlichen Institutionen, Ämtern, Zweckverbänden und Bildungseinrichtungen im Natur- und Umweltschutz zusammen.
    • Die Akademie initiiert Umweltbildungsprojekte, richtet regelmäßig Veranstaltungen vor allem für Multiplikatoren aus und unterhält zwei Umweltmobile

Der/die Freiwillige soll in der Akademie bei folgenden Aufgaben je nach Ausbildungsstand mithelfen:

    • Unterstützung der Teilnehmerinformation und -betreuung
    • Mithilfe bei der Veranstaltungsorganisation, Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
    • Unterstützung bei der Pflege des Teilnehmerverwaltungssystemes
    • Unterstützung bei der konzeptionellen Erarbeitung eigener Projekte der Akademie
    • Mithilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit der Akademie
    • Unterstützung bei allgemeinen Büroarbeiten und Recherchen der Akademie
    • ÖBFD mit Flüchtlingsbezug möglich

Kontakt